• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum

Einsatz im kleinen oder großen Stil

Wir haben die Energie – und Sie die Wahl: Staplergas aus der Flasche oder von der eigenen Tankstelle

Welcher Einsatzzweck und welche Branche auch immer: Mit Staplergas fahren Sie Richtung Erfolg - ob Sie nun eine kleine Lösung bevorzugen oder eine große. Für Gabelstapler und andere Flurförderfahrzeuge gibt es spezielle Wechselflaschen mit einem Inhalt von 11 Kilogramm.

Hohe Versorgungssicherheit
Staplergas erhalten Sie bundesweit direkt per Spedition und an mehr als 2.500 PROGAS-Vertriebsstellen. Dank eines Pfandsystems müssen die Flaschen nicht aufwendig entsorgt werden. Zudem können Sie Ihre Fahrzeuge auch mit PROGAS biosfair betreiben – das Staplergas in den grünen Flaschen ist zu 100 Prozent klimaneutral. Alle biosfair-Flaschen sind mit dem innovativen Klick-System ausgestattet, das einen schnellen Wechsel ermöglicht.

Betriebstankstelle
Wer Staplergas noch komfortabler nutzen möchte, für den ist eine eigene Betriebstankstelle interessant. Ob und wie schnell sich diese rechnet, ermittelt PROGAS ganz individuell im persönlichen Beratungsgespräch. Auf Wunsch planen und errichten wir die Betriebstankstelle auch für Sie. Die Umrüstung eines Staplers von Flaschen- auf Tankbetrieb ist unkompliziert. Die Kosten dafür haben Sie schnell wieder eingefahren, weil Sie an der eigenen Tankstelle von einem niedrigeren Literpreis profitieren.

Eine Zapfsäule, doppelter Nutzen
Übrigens ist Staplergas sowohl von der Zusammensetzung her als auch steuerlich mit Autogas gleichzusetzen. Ist Ihre Tankstelle mit einer geeichten Zapfsäule ausgestattet, können Sie dort  Gabelstapler und Autogasfahrzeuge gleichermaßen auftanken. Da Autogas derzeit steuerlich begünstigt ist, halbieren Sie auf einen Schlag Ihre Spritkosten. Sie haben Interesse an diesem doppelten Nutzen? PROGAS berät Sie gerne!

Seite posten: