• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum

Holen Sie sich die Sonne ins Haus!

Flüssiggas und die Kraft der Sonne bilden einen idealen Energiemix. Da freut sich die Umwelt - und Ihr Geldbeutel!

Ganz gleich, ob Sie bauen oder modernisieren - die Kombination von PROGAS-Flüssiggas und Solarenergie ist ökonomisch wie ökologisch sinnvoll. Sowohl für die Warmwasserversorgung als auch für die Heizungsunterstützung sind ausgereifte Lösungen auf dem Markt. 

Flüssiggas und Solarenergie bilden einen idealen Energiemix.

Bestens aufeinander abgestimmt
Über Solarthermie kann ein zentraler Wasserspeicher erwärmt werden. In den Sommermonaten sorgt die Sonne für nahezu die komplette Warmwasserversorgung - ohne dass Sie einen Tropfen Gas verbrauchen. Reicht die Kraft der Natur nicht aus, wird das Wasser über die mit Flüssiggas betriebene Heizungsanlage erwärmt. Mit nur minimal mehr Kollektorfläche verschaffen Sie sich noch größere Vorteile. Denn dann kann die Solaranlage auch die Heizung unterstützen und wird somit noch wirtschaftlicher. Am besten nutzen Sie die Anlage in Verbindung mit moderner Gasbrennwerttechnik, die - anders als herkömmliche Heizsysteme - das Maximum an Energie aus dem Flüssiggas holt.

Sichern Sie sich Zuschüsse
Unser Tipp: Erkundigen Sie sich beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (www.bafa.de) oder bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (www.kfw.de) nach Fördermitteln - es lohnt sich!

Seite posten: