• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum
  • Datenschutz

Handwerker für Renovierer wichtigste Informationsquelle

Laut der aktuellen Studie „Der private Baumarkt 2016“ des Fachschriftenverlags sind Handwerker für Renovierer die wichtigste Informationsquelle.

In den PROGAS-Fachseminaren im gesamten Bundesgebiet können sich SHK-Fachhandwerker über den aktuellen Stand der Vorschriften informieren und erhalten praktische Hinweise für den Arbeitsalltag.

Pressemitteilung vom 9. Dezember 2016

„Das Ergebnis bestätigt unsere Erfahrungen und letztlich auch unser Vertriebsmodell, bei dem die enge Zusammenarbeit mit dem SHK-Fachhandwerk eine wichtige Rolle spielt“, sagt Stefan Prechtl, Bereichsleiter von PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. „Von den Partnerschaften mit mehr als 2.000 Handwerksbetrieben profitieren letztlich unsere Kunden.“

PROGAS veranstaltet seit 27 Jahren kostenlose Fachseminare im gesamten Bundesgebiet. Den Teilnehmern werden regelmäßig der aktuelle Stand der Vorschriften vorgestellt und praktische Hinweise für den Arbeitsalltag vermittelt. In diesem Jahr wurden zum Beispiel wichtige Punkte aus den neuen Technischen Regeln Flüssiggas (TRF 2012) thematisiert.

Doch nicht nur der enge Kontakt zu den Heizungsbauern, sondern auch die Nähe zu den Kunden ist Teil der Firmenphilosophie des Flüssiggasversorgers. Als Ansprechpartner vor Ort beraten und unterstützen PROGAS-Fachberater und Verkaufsingenieure fachlich fundiert Kunden und Interessenten. Mit hoher Fachkompetenz stellen PROGAS-Mitarbeiter dabei den wirtschaftlichen und zuverlässigen Betrieb von Flüssiggasanlagen sicher. Damit die Kunden nicht selbst für die Installation, Wartung, Energieversorgung und die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsprüfungen sorgen müssen, bietet ihnen PROGAS ein Rundum-sorglos-Paket an.

Sowohl gewerbliche Kunden als auch Haushalte nutzen die Vorteile der leistungsstarken Energiequelle Flüssiggas, die leicht zu transportieren, bequem zu lagern und komfortabel zu nutzen ist. Vor allem in Regionen ohne Anschluss an das öffentliche Erdgasnetz gehört der mobile Brennstoff von daher zur „ersten Wahl".

Hinweis zur Verwendung des Pressefotos: Abdruck honorarfrei ausschließlich zur Veröffentlichung in Ihrem Medium (Print und Online). Eine Weitergabe an Dritte bedarf unbedingt unserer schriftlichen Zustimmung.

Bildnachweis: PROGAS

Seite posten: