• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum
  • Datenschutz

Lösungen für Küchen jeder Größe

Es gibt nicht die eine Küche. Für Gastronomien unterschiedlichster Größe bietet Flüssiggas die passende Lösung.

Hotels und große Gastronomiebetriebe stellen besondere Herausforderungen an den Gerätepark. Nicht nur, dass in der Regel jeden Tag mehrere hundert Mahlzeiten zuzubereiten sind. Tagungen und Konferenzen bringen es mit sich, dass die Kapazitäten kurzfristig erheblich gesteigert werden müssen.In dieser Größenordnung ist von einem monatlichen Verbrauch zwischen 500 und 800 kg Flüssiggas auszugehen. Auf Grund der hohen Entnahme von ca. 12,5 kg/h im laufenden Betrieb lohnt sich ein eigener 6.400-Liter-Behälter, der auf dem Grundstück im Erdreich eingelagert wird. PROGAS hilft den Betreibern einer Großküche bei Planung und Bau ihrer Flüssiggasversorgung.

Mittlere Großküchen, die täglich ca. 200 Essen auf den Tisch bringen, benötigen eine entsprechend kleiner dimensionierte Energieversorgung. Der Monatsverbrauch beläuft sich auf 200 bis 300 kg Flüssiggas. Bei einer Entnahme von 4,5 kg/h ist ein Behälter mit 2.700 Litern oder 4.850 Litern Fassungsvermögen empfehlenswert.

Auch für so genannte Kleinstküchen mit einer Kapazität von 20 Mahlzeiten pro Tag ist Flüssiggas eine interessante Energieart. Ein Vier-Flammen-Wirtschaftsherd mit Backofen benötigt ca. 1,5 bis 2 kg/h Flüssiggas. Eine Zwei-Flaschen-Anlage ist für diesen Monatsverbrauch von rund 30 kg die optimale Lösung.

Seite posten: