• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum
Foto: Kzenon/Shutterstock.com

Flexible Energie für die Gastronomie

Mit Flüssiggas von PROGAS setzen Küchen auf eine clevere Lösung.

In einer professionellen Küche muss es schnell gehen: Kein hungriger Gast soll lange warten. Deshalb muss auch die Energie fürs Kochen, Braten und Backen gewissermaßen auf Knopfdruck zur Verfügung stehen. Kein Wunder, dass Köche auf Gas schwören. Denn anders als mit einem Elektroherd lässt sich die Hitze auf der Gasflamme exakt timen - für den punktgenauen Einsatz.

Flexibel für Aus- und Umbau

Wenn eine Küche umgebaut oder erweitert werden soll, passt sich der mobile Energieträger Flüssiggas leicht an die neue Situation an. Unterschiedliche Geräte, die eine hohe Wärmeleistung benötigen, können nebeneinander betrieben werden - die Flüssiggas-Kapazität lässt sich bei Bedarf einfach ausbauen.

Sparsam im Verbrauch
Darüber hinaus bietet Flüssiggas niedrige Energiekosten: Mit einem Liter Flüssiggas lassen sich zum Beispiel 100 Liter Wasser um 50 Grad erwärmen. Würde man dafür Strom verwenden, entspräche dies einem Verbrauch von sechs Kilowattstunden. An reinen Energiekosten ist dies ein klarer Kostenvorteil.

Seite posten: