Mit Autogasanlagen umweltschonend und sparsam fahren

Alternative zu herkömmlichen Antriebsarten

Moderne Autogasanlagen mit Flüssiggas als Kraftstoff bilden eine attraktive und sparsame Alternative zu herkömmlichen Antriebsarten. Autogastankstellen sind in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut worden, es gibt mittlerweile mehr als 5.000 Stationen in Deutschland.

Als einer der führenden Anbieter von Flüssiggas versorgt PROGAS mehr als 550 Tankstellen. Eine Autogas-Umrüstung für Ihr Fahrzeug lohnt sich: Sie tanken für knapp die Hälfte im Vergleich zu Benzin und Diesel, Autogas ist zudem umweltschonend und das Tanken mittlerweile genauso bequem wie bei herkömmlichen Autos. Für Vielfahrer, die Autogas tanken, macht sich eine fachmännische Umrüstung des Fahrzeuges dank günstiger Kraftstoffpreise schnell bezahlt. Lassen Sie doch gleich Ihr Sparpotenzial in unserem Autogasrechner ermitteln.

Autogasanlagen-Umrüstung in qualifizierten Fachwerkstätten

Nahezu jeder Fahrzeugtyp kann heute schon mit Autogas fahren. Sie können auf eine bivalente Technik umrüsten, die das Umschalten zwischen Flüssiggas- und Bezintank ermöglicht. Beim Fahren mit Autogas können Sie sich auf höchste Standards und Sicherheit verlassen. Wenden Sie sich für den Einbau von Flüssiggasanlagen in Ihr Auto an eine der zahlreichen Werkstätten im Bundesgebiet.

Mittlerweile gibt es bundesweit mehr als 5.000 Tankstellen, an denen Sie den sparsamen Kraftstoff Flüssiggas für Autogasanlagen in Fahrzeugen erhalten. Auf unserer Internetseite finden Sie in dem breit ausgebauten Netz auch eine LPG-Autogas-Tankstelle in Ihrer Nähe. PROGAS beliefert als führender Flüssiggasversorger und Autogas-Spezialist in Deutschland mehr als 550 Tankstellen.