• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum
  • Datenschutz

Unsere Energie

Ein Molekül, unzählige Möglichkeiten.

Flüssiggas wird verwendet im Haushalt, Gastgewerbe, Handwerk, Baugewerbe, in der Landwirtschaft und Industrie. Als Autogas ist es ein umweltschonender und günstiger Kraftstoff.

Molekül C3H8
Das Molekül der vielen Möglichkeiten: C3H8.

Flüssiggas, Propan, Butan und deren Gemische sind Kohlenwasserstoffe. Sie sind unter normalen atmosphärischen Bedingungen gasförmig, verflüssigen sich aber schon unter relativ geringem Druck. Dieser markanten Eigenschaft verdankt Flüssiggas seinen Namen.

Da es in flüssigem Zustand nur einen Bruchteil seines Gasvolumens beansprucht (1/260), lässt es sich in großen Mengen in Druckbehältern lagern und in Bahnkesselwagen, Straßentankwagen und Flaschen an jeden Ort transportieren - also viel Energie auf kleinstem Raum.

Bei der Entnahme aus den Behältern geht das Gas vom flüssigen wieder in den gasförmigen Zustand über. Durch Druckregler wird der entsprechende Gasdruck geregelt und so über Versorgungsleitungen den Verbrauchseinrichtungen zugeführt.

PROGAS liefert ausschließlich Flüssiggas, das der Qualitätsnorm DIN 51266 entspricht. Es gelangt über die Importterminals des Unternehmens in Brunsbüttel und Duisburg nach Deutschland. Darüber hinaus bezieht PROGAS Flüssiggas aus inländischen Raffinerien.

Seite posten: