• HOME
  • Downloads
  • Sitemap
  • Impressum
  • Datenschutz

Versorgung mit vielen Vorzügen

Flexibel einsetzbar, sparsam im Verbrauch, schadstoffarm - PROGAS-Flüssiggas ist eine vorteilhafte Energie.

Überall verfügbar
Ganz gleich, wo Sie wohnen - dank PROGAS-Flüssiggas müssen Sie an keinem Ort auf Gaskomfort verzichten. Denn Flüssiggas kann überall eingesetzt werden. Im Gegensatz zu Erdgas wird es in Behältern gelagert und ist daher unabhängig von langen Leitungen.

Umweltschonend
Flüssiggas verbrennt sauber und praktisch ohne Rückstände. Es ist ungiftig und gefährdet weder vor noch nach der Verbrennung die Umwelt. Es darf auch in ökologisch sensiblen Regionen eingesetzt werden. Bei der Verbrennung fallen bis zu 50 Prozent weniger Kohlendioxid an als bei anderen Brennstoffen. Im Gegensatz zu Kohle- oder Ölheizungen haben moderne Flüssiggas-Heizungen die niedrigsten Emmissionswerte. Sie dürfen daher sogar bei Smog-Alarm weiterbetrieben werden.

Grafik CO2-Ausstoß Flüssiggas
CO2-Ausstoß im Vergleich.

Platz sparend
Die Zeit der großen Tanks im Keller ist vorbei, denn PROGAS-Flüssiggas wird in Behältern im Garten (über oder unter der Erde) gelagert. So kann der vorhandene Platz besser genutzt werden: etwa für eine Hobbywerkstatt, einen Hauswirtschaftsraum oder eine Sauna. Auch die Heizthermen sind klein und handlich, so dass sie im Haus nur wenig Raum einnehmen und kaum auffallen. In Form von Einzelöfen ist das Platz sparende Heizsystem auch bei der Modernisierung von Altbauwohnungen interessant.

Geringe Startkosten
Im Vergleich zur Ölheizung ist der Installationsaufwand bei einer Flüssiggas-Versorgung deutlich geringer. Es müssen keine Heizräume eingebaut oder aufwändige Kamine eingezogen werden. Deutlich geringer sind somit auch die Investitionskosten beim Neu- oder Umbau.

Auf Dauer wirtschaftlich
Nicht nur die Investitionskosten sind gering. Durch seine natürlichen Eigenschaften lässt sich Flüssiggas sehr rationell einsetzen und ist damit auf Dauer wirtschaftlich. Gasgeräte können fein reguliert werden, die Wärmeerzeugung passt sich dem Wärmebedarf nahezu ohne Verzögerung an. Mit Brennwerttechnik wird das Maximum an Energie aus dem Flüssiggas geholt. Der Wirkungsgrad liegt mit 102 Prozent deutlich höher als bei einer Ölheizung. Die Folge: Der Energieverbrauch sinkt. Ein zusätzliches Plus ist, dass die Gasgeräte wartungsfreundlich sind. Dadurch bleiben auch die Instandhaltungskosten niedrig.

Komfortabel
Die fein regulierbare und saubere Flamme sowie die sichere und zuverlässige Versorgung sprechen für PROGAS-Flüssiggas. Hinzu kommen ein ansprechendes Design der Geräte sowie eine einfach zu bedienende und ausgereifte Technik vom Gasherd bis zum Gaswärmezentrum. Noch ein Stück komfortabler wird es mit PROGAS plus: Hier übernimmt PROGAS die Verantwortung für die komplette Flüssiggas-Anlage und sorgt für eine sichere Energieversorgung - Sie müssen nur noch Ihre Verbrauchsgeräte anschließen. Abgerechnet wird nach dem Verbrauch. Bequemer geht es nicht!

    Seite posten: